Zahnärzte am Kirchplatz Düsseldorf

Professionelle Zahnreinigung Düsseldorf

Weniger Zahn- und Zahnfleischerkrankungen durch professionelle Zahnreinigung

Patienten, die neben einer bewussten Ernährung und einer engagierten und effektiven häuslichen Zahnreinigung durch regelmäßige professionelle Zahnreinigungsmaßnahmen in der Praxis unterstützt werden, haben wesentlich weniger Zahn- und Zahnfleischerkrankungen.

Diese positive Wirkung der professionellen Zahnreinigung auf das orale Erkrankungsrisiko ist wissenschaftlich sehr gut belegt. Der Bedarf an professioneller Zahnreinigung ist individuell verschieden. Patienten mit hohem Erkrankungsrisiko benötigen eine intensive Betreuung, aber auch die Zahnärzte am Kirchplatz Düsseldorf und ihre MitarbeiterInnen gehen mindesten zweimal im Jahr zur professionellen Zahnreinigung.

BEI DER ZAHNREINIGUNG GIBT ES INDIVIDUELL UNTERSCHIEDLICHEN BEHANDLUNGSBEDARF:

Da ist zunächst die Medizinische Basisreinigung: Die braucht Jeder!!!

Die meisten Patienten mit guter bis sehr guter häuslicher Zahnpflege und geringem Erkrankungsrisiko bezüglich Karies und Parodontitis benötigen nur wenig medizinisch indizierte Zahnreinigung. Aber eine viertel Stunde alle 6 Monate braucht jeder, auch die Ärzte und Mitarbeiter der Zahnarztpraxis am Kirchplatz Düsseldorf.

Dabei wird bakterieller Zahnbelag, sogenannter Biofilm und Zahnstein, das sind durch Kalkeinlagerungen aus dem Speichel verhärtete Beläge, mit professionellen Mitteln beseitigt. In der Regel setzen die Prophylaxeassistentinnen der Zahnärzte am Kirchplatz Düsseldorf hierzu Ultraschallgeräte ein, die unter sehr sanfter Berührung der Zähne nahezu drucklos arbeiten. Anschließend werden die gereinigten Oberflächen poliert.

ÄSTHETISCHE REINIGUNG:

Wenn man das Leben genießt und zum Beispiel Kaffee, Tee, Zigaretten, Rotwein oder andere verfärbende Genussmittel konsumiert, lagern sich häufig Farbstoffe auf den Zähnen ab. Diese können mit häuslichen Zahnreinigungsmaßnahmen allein meist nicht entfernt werden. Sie sind in der Regel medizinisch nicht gefährlich, sondern bilden „nur“ eine ästhetische Beeinträchtigung. Diese Verfärbungen müssen also aus medizinischen Gründen nicht unbedingt immer entfernt werden.

Trotzdem finden es viele Patienten schöner, wenn die Zähne richtig sauber sind. Das erreichen die Prophylaxeassistentinnen der Zahnärzte am Kirchplatz Düsseldorf mit speziellen Pulverstrahl- und Ultraschallgeräten oder mit Polierbürsten in schonender Weise. Für bestimmte zahnärztliche Maßnahmen, zum Beispiel die ästhetische Frontzahnrestauration, ist die vorherige Entfernung von Verfärbungen allerdings unverzichtbar.

ZAHNREINIGUNG BEI ERHÖHTEM ERKRANKUNGSRISIKO:

Parodontitis:

Patienten, die an Parodontitis leiden, also an einer entzündlichen Erkrankung des Zahnhalteapparates mit Knochenabbau, haben ein erhöhtes Risiko, durch diese Parodontitis Zähne zu verlieren.

Eine der wesentlichen Ursachen für die Parodontitis ist die besondere Empfindlichkeit der betroffenen Patienten gegenüber bakteriellen Zahnbelägen. Deshalb ist die regelmäßige Entfernung dieser Biofilme ein zentraler therapeutischer Ansatz. Die betroffenen Patienten werden von den speziell geschulten Prophylaxeassistentinnen der Zahnärzte am Kirchplatz Düseldorf besonders intensiv in der häuslichen Mundhygiene geschult.

BESEITIGUNG VON SYSTEMATISCHEN SCHWACHSTELLEN UND EINSATZ SPEZIELLER HILFSMITTEL

Die Beseitigung von systematischen Schwachstellen und der Einsatz spezieller Hilfsmittel, sogenannten Interdentalbürstchen, stehen bei der persönlichen Zahnreinigung, im Vordergrund. Individuell für Ihre aktuelle Gebisssituation werden die optimalen Bürstengrößen ausgewählt, im Mund überprüft und die genauen Größenbezeichnungen auf ein Rezept gedruckt. Die regelmäßige Durchführung dieser speziellen häuslichen Mundhygienemaßnahmen ist ein wesentlicher Baustein bei der Therapie der Parodontitis.

REGELMÄSSIGE PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG IN DER PRAXIS BEUGT PARODONTITIS VOR

Der zweite Baustein sowohl zur Vorbeugung aus auch zur Therapie der Parodontitis ist die regelmäßige professionelle Zahnreinigung in der Praxis. Neben der Reinigung mit Ultraschall und Bürsten ist hierbei die Entfernung der bakteriellen Biofilme mit Pulverstrahlgeräten ein sehr moderner, schonender und effektiver Ansatz.

Im Gegensatz zur Entfernung von hartnäckigen Verfärbungen, wofür als Strahlmittel Salz eingesetzt wird, ist hier die essentielle Aminosäure Glycin das optimale Strahlmittel. Es ist Bestandteil unseres Körpers und unserer Nahrung, deshalb perfekt verträglich und sehr sanft zu den Zahnoberflächen, aber hocheffektiv bei der Entfernung von Biofilmen.

Die Häufigkeit und den Umfang der professionellen Zahnreinigung bei Parodontitis-Patienten legen die Zahnärzte am Kirchplatz Düsseldorf gemeinsam mit Ihnen in Abhängigkeit vom aktuellen Verlauf der Erkrankung fest. Bei sehr guter häuslicher Zahnpflege, auch unter konsequentem Einsatz der passenden Interdentalbürstchen kann die Frequenz der PZR mittelfristig häufig wieder reduziert werden.

Weitere, individuell auf Sie zugeschnittene Informationen, geben Ihnen in einem persönlichen Gespräch gerne die Zahnärzte am Kirchplatz Düsseldorf:

Zahnarzt Dr. Rolf G. Winnen MA, Master of Arts Integrated Practice in Dentistry und Zahnärztin Dr. Melanie Sonnen.
Ihre Zahnärzte für Präventiv-Zahnmedizin in Düsseldorf